Die 5 besten Spots im und am Grand Canyon

Steffen
28. März 2019
59 Bewertungen

Wir sind immer noch total begeistert, wenn wir an unseren letzten Helikopterflug über und durch den Grand Canyon denken. Das ist ein Erlebnis, was ihr nicht vergessen werdet. Auf welche Spots ihr beim Flug über den Grand Canyon achten solltet und welche Aussichtspunkte am beeindruckendsten sind, zeigen wir euch hier!

1. Die Mojave-Wüste

Auf den erste Blick wirkt die Mojave-Wüste von oben nur flach und leer. Wenn ihr aber genauer hinseht, besteht sie aus vielen kleinen Ebenen und Tälern, die alle recht unterschiedlich aussehen. Hier ist eine Kamera mit Teleobjektiv natürlich hilfreich!

2. Picnic-Area mit Blick auf den Colorado River

Nehmt euch die Zeit, bei eurem Zwischenstop direkt bis an den Rand des Grand Canyon zu gehen. Das ist sehr beeindruckend – ich weiß noch wie ich den Piloten darauf angesprochen habe, dass der Colorado River von erstaunlich viel grünen Sträuchern gesäumt ist. „Sträucher!?“ hat er er mich schmunzelnd gefragt – „Nein, das sind Bäume!“. Irre, diese Größenverhältnisse werden euch überraschen, denn ihr könnt teilweise bis zu 2 Kilometer (!) nach unten schauen! Ein bisschen schwindelfrei solltet ihr schon sein, aber ich glaube, dass seid ihr, sonst würdet ihr ja nicht mit dem Helikopter fliegen.

3. Grand Canyon Skywalk

Ja, es ist touristisch. Und ja, es kann voll werden. Aber der Blick von hier (vor allem nach unten) ist den Besuch wert. Schaut, dass ihr euch ein Kombiticket (also Helikopterflug UND Extra-Ticket) holt, damit spart ihr Zeit und Geld.

Welche Kombitickets es gibt, seht ihr hier

4. Der West-Rand des Grand Canyon

Viele Helikopterflüge in den Grand Canyon steuern den Westrand (West-Rim) an. Warum? Weil er besonders beeindruckend, groß und bunt ist. Je nachdem, wann ihr fliegt, scheint das Gestein in unterschiedlichen Farben.

5. Der Colorado River im Tiefflug

Von oben betrachtet, wirkt der Colorado River gar nicht so groß – wenn aber der Pilot im Tiefflug durch die Schluchten des Grand Canyon fliegt, dann ist ein höherer Pulsschlag garantiert! Der Fluß ist doch riesig – mit ruhigen Bereichen aber auch mit wilden Stromschnellen (perfekt für Rafting-Touren!!)

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Hinweis zu Cookies

Wir setzen Cookies ein, um dir die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern. Mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Mehr Informationen Weiter