Raus aus der Stadt, rein in die Natur! Wer einen Urlaub in Las Vegas verbringt, sollte einen Ausflug zum Grand Canyon nicht verpassen. Für alle, die dieses Naturwunder ganz intensiv erleben möchten, ist eine Grand Canyon Bootsfahrt genau das Richtige. In diesem Artikel verrate ich euch, was euch dabei erwartet.

Grand Canyon hautnah erleben

Wer den Grand Canyon live erlebt, kommt aus dem Staunen zunächst nicht mehr raus. Mit seiner spektakulären Länge von etwa 450 Kilometern und der schwindelerregenden Tiefe von bis zu 1800 Metern ist der Grand Canyon ein echtes Naturwunder. Wer die Größe des Grand Canyon hautnah erleben möchte, sollte unbedingt eine Bootsfahrt unten auf dem Colorado River machen. Hier könnt ihr ganz gemütlich über den Fluss schippern und euch von der Natur beeindrucken lassen. Die beliebtesten Bootstouren finden am Morgen statt. Grund dafür ist, dass es am Grand Canyon zur Mittagszeit wirklich sehr heiß werden kann. Daher solltet ihr unbedingt darauf achtet, zu welchen Zeiten ihr eure fahrt bucht!

Bootstour buchen

Grand Canyon Bootsfahrt: Ankunft am Colorado River

Je nach gebuchter Tour kommt ihr mit dem Heli oder Bus am Grand Canyon an. Viele Pakete bieten neben einer Bootsfahrt auf dem Colorado River auch noch zusätzliche Helikopterflüge durch den Grand Canyon und ein gemütliches Picknick an. Plant also einen ganzen Tag für diesen Ausflug ein!

Die Bootsfahrt auf dem Colorado River

Im Gegensatz zum Rafting ist eine Bootsfahrt auf dem Grand Canyon sehr ruhig und gemütlich. Hier könnt ihr die Natur voll auf euch wirken lassen. Euer Betreuer kann euch zudem Vieles über die Gegend erzählen. Das Besondere ist hier, dass die Betreuer wirklich mit Leib und Seele bei der Sache sind und den Grand Canyon wirklich lieben. Das merkt man auch an der Art und Weise, wie sie die Informationen transportieren.

Natur pur: Der Grand Canyon aus einer anderen Perspektive

Bei einer Bootsfahrt durch den Grand Canyon fahrt ihr entlang der gigantischen Sandstein-Felsen und könnt den Grand Canyon aus einem ganz neuen Winkel erleben. Wirklich beeindruckend! Von da unten sieht der Canyon ganz anders aus. Die bekannten roten Wände sind unglaublich hoch und wunderschön anzusehen.

Gut zu wissen: Bootstouren auf dem Colorado River können in einzelnen Fällen abgesagt werden. Dies ist beispielsweise bei Hochwasser im Colorado River der Fall. Aber keine Sorge: Bei einer Stornierung bekommt ihr zusätzliche Zeit zur freien Verfügung im Grand Canyon angeboten. In einigen Fällen bekommt ihr euer Geld auch rückerstattet!

Eine Grand Canyon Bootsfahrt müsst ihr aber nicht zwingend mit dem Boot machen. Auch mit dem Kayak oder mit einem Paddleboat könnt ihr über den Colorado River fahren. Dafür gibt es tolle Tagesausflüge. Das sind unsere absoluten Empfehlungen:

Ein halber Tag voller Action mit dem Paddleboard! Das klingt nach euch? Dann ist diese Tour garantiert etwas für euch. Über 5 Meilen ist diese Paddleboard-Führung lang und führt euch an ganz besondere Ecken des Colorado River. Gemeinsam mit einem Guide erkundet ihr die Gegend und seht Tiere in freier Wildbahn. Die Tour startet am Willow Beach, danach geht es mit dem Paddleboard auf den Colorado River. Während der Pausen könnt ihr schöne Wanderungen zu einem Aussichtspunkt hoch über dem Fluss machen, oder am Stand des Canyon ein Mittagessen genießen.

Paddleboard-Tour buchen

Es muss nicht immer eine Bootsfahrt über den Colorado River sein. Auch der Hoover Dam und der Lake Mead sind unglaublich beeindruckend – besonders dann, wenn man selbst auch auf dem Wasser ist. Bei dieser Tour bekommt ihr das volle Programm: Zuerst könnt ihr an einer Führung durch den Hoover Dam teilnehmen und den Staudamm von innen erkunden. Dabei geht ihr durch einen fast 75 m langen Tunnel und bekommt einen Einblick in den Nevada-Teil des Wasserkraftwerks. Danach geht es auf eine rund 90-minütige Bootstour an Bord eines Raddampfers auf dem Lake Mead.

Hoover Dam und Lake Mead Tour buchen

 

Mit dem Kajak durch den Grand Canyon paddeln

Wer lieber über den Colorado River schippern möchte kann das natürlich auch tun. Wie wäre es mit einem halbtägigen Kajak Ausflug von Las Vegas aus? Ihr fahrt durch den Black Canyon auf dem Colorado River und könnt über mehrere Kilometer das ruhige Gewässer nahe des Hoover Staudamms genießen. Dabei macht ihr mehrere Stopps, bei denen ihr Höhlen, Strände, heiße Quellen und Schluchten erkunden könnt. Begleitet werdet ihr von einem Guide, der euch verborgene Buchten zeigt und euch während des Trips mit Infos zur Geschichte des Canyons versorgt.

  • Shuttleservice von und zu bestätigten Hotels auf dem Las Vegas Strip
  • Snacks und Wasser während des Ausflugs
  • Guide
  • Zugangserlaubnis zum Black Canyon

Kajak-Tour buchen

Jetzt müsst ihr euch nur noch entscheiden, welche Tour am besten zu euch passt! Ich wünsche euch eine tolle Reise!

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
Shares

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweis zu Cookies

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um dir die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und dir – im Einklang mit deinen Browser-Einstellungen – Werbemitteilungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten erklärst du dich mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies kannst du bitte unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Mehr Informationen OK