Downtown Las Vegas umfasst hauptsächlich die Fremont Street und seine Nebenstraßen. Gleich vorweg sei gesagt, dass Downtown Las Vegas kein „Downtown” im klassischen Sinne ist. In Las Vegas gehört der Innenstadtbereich (Downtown) nicht zum zentralen Wirtschaftsbereich der Stadt. Viel eher repräsentiert Downtown das „ursprüngliche” Casino-Viertel.

Warum sollte Downtown Las Vegas also trotzdem unbedingt in eure Reiseplanung mit aufgenommen werden? Weil Downtown Las Vegas der Gegenentwurf des „Strip” ist. Dort tummeln sich die Touristen, hier vergnügen sich die Einheimischen. Und Downtown wartet mit der unvergleichbaren Fremont Street Experience auf, beherbergt die ältesten Hotels der Stadt und bietet euch die Möglichkeit die Geschichte von Las Vegas zu entdecken, die über Jahrzehnte von der Mafia geprägt wurde. Downtown überrascht – auf den zweiten Blick. Hier ist unser Insider Guide für das Viertel: Downtown Las Vegas!

So kommt ihr nach Downtown

Wenn ihr ein Hotel am Strip habt oder vom Flughafen aus nach Downtown wollt, dann habt ihr die Wahl zwischen zwei Linienbussen. Nehmt den „Deuce on the Strip” der an fast jedem Hotel hält oder den „ SDX Strip & Downtown Express”. Dieser macht nur halb so viele Stopps. Beide bringen euch auf direktem Wege nach Downtown.

Die Tickets: Für ein 2-Stunden Ticket bezahlt ihr $6, ein 24-Stunden Ticket kostet $8 und ein 3-Tages-Pass $20. Das Ticket könnt ihr einfach im Bus kaufen.

Unsere Top 5 Things to do

  • 1 – Fremont Street Experience: Die Fußgängerzone in Downtown Las Vegas wird von einem Stahltrapez in 27 Metern Höhe über vier Straßenabschnitte zwischen Main Street und Fourth Street überspannt. Zu jeder vollen Stunde zwischen 20 Uhr und Mitternacht erwacht die darauf angebrachte LED Anzeigetafel mit 2,1 Millionen Lichtern und 540.000 Watt an Sound und Musik zum Leben. Die beeindruckenden Vorführungen dauern 6 Minuten.
  • 2 – Mob Museum: Das Museum über die Geschichte der organisierten Kriminalität von Las Vegas befindet sich im ehemaligen Bundesgericht, das heute unter Denkmalschutz steht.
  • 3 – SlotZilla Zipline: Von einem überdimensionalen Spielautomaten aus rauscht ihr einmal über die Köpfe der Passanten über die Fremont Street hinweg.
  • 4 – The Lyft Art Park: Hier entdeckt ihr unzählige, schrullige große und kleine Kunstwerke. Der Eintritt ist frei!
  • 5 – Das Golden Gate Hotel: Entdeckt das älteste Hotel von Las Vegas. Ihr erlebt die Aura eines Wildwest-Saloons und genießt Shrimp-Cocktails für 99 Cent.

downtown las vegas

Ein Spaziergang durch Downtown

Wenn ihr nicht auf eigenen Faust unterwegs sein wollt, habe ich eine super Empfehlung für euch: Eine tolle und preiswerte Tour ist die Downtown and Fremont Street Walking Tour. Bei einem Spaziergang über den Strip erklärt euch ein ortskundiger Guide viele Hintergrundinfos und Geschichten über Downtown, die Casinos und die Entwicklung der schönen Fremont Street. Lasst euch entführen in die Welt der Mobs und Casino Dealers von damals.

Rundgang durch Downtown buchen

Mein Downtown Las Vegas Highlight: Fremont Street Experience

 

Bei der Fremont Street Experience handelt es sich um ein Tonnendach, das die vier westlichen Blöcke der Fremont Street überdacht. Am höchsten Punkt ist das Dach 27 Meter hoch und ca. 450 Meter lang ist. Die Unterseite des Tonnendachs bildet eine LED-Anzeigetafel, die 16,7 Millionen Farben darstellen kann und auf der bei Dunkelheit Shows vorgeführt werden. Vor Beginn jeder Show wird an den angrenzenden Casinos die Beleuchtung abgeschaltet und eine Querstraße gesperrt, damit keine vorbeifahrenden Autofahrer von dem Spektakel irritiert werden. Auf zwei Bühnen finden zudem Gratis-Konzerte statt.

„BESUCHT DOWNTOWN AM BESTEN UNTER DER WOCHE! NATÜRLICH ENTFALTET AUCH DAS ALTE LAS VEGAS SEINE GANZE SOGWIRKUNG ERST BEI SONNENUNTERGANG, ABER IHR WERDET VON DEN MENSCHENMASSEN NOCH NICHT SO MITGERISSEN.”

Die Fremont Street Experience war das erste Projekt des Architekten Jon Jerde, der später noch viele andere Projekte am Las Vegas Strip entwerfen sollte – wie das berühmte Hotel Bellagio mit seinen weltbekannten Springbrunnenfontänen.

Die Fremont Street blickt auf eine lange Geschichte zurück. 1925 wurde hier die erste Glücksspiellizenz in Nevada an den Northern Club vergeben. In den 1990er wurde die Fremont Street Experience als Gemeinschaftsprojekt verschiedener Casinos mit dem Ziel entworfen, mehr Besucher in den Downtown-Bereich zu locken. Das Dach wird dabei von 16 Säulen, jede mit einem Gewicht von rund 11.800 kg gestützt. An der Kuppel sind 12,5 Millionen LEDs angebracht und rund 220 Lautsprecher sorgen dafür, dass das Spektakel auch zu einem Sound-Erlebnis wird.

fremont street experince
Fremont Street Experience“ (CC BY-SA 2.0) by m01229

Hotels in Downtown Las Vegas

In Downtown Las Vegas findet ihr die ältesten oder auch preisgünstigsten Hotels der Stadt. Umgeben von tollen Bars, Restaurants und Shopping-Möglichkeiten rund um die belebte Fremont Street.

Golden Gate Hotel & Casino

Das Golden Gate Hotel & Casino sollte 1905 (dem Gründungstag von Las Vegas) zum ersten Casino aus Beton, statt aus Holz werden und erhielt die Telefonnummer 1. Jetzt Verfügbarkeiten prüfen.

  • 1 Fremont St

Golden Nugget

Das Golden Nugget behauptet von sich, das Downtown Casino zu sein, das denen auf dem Strip ebenbürtig ist. Das mag ein bisschen zu viel der Eigenwerbung sein, zwar glitzert und funkelt es an allen Ecken und Enden, aber es ist bei Weitem keine Attraktion wie das Bellagio zum Beispiel. Die Zimmer sind geräumig und gut ausgestattet. Nahe den Aufzügen zum Nordtower findet ihr einige „Nuggets“ ausgestellt, darunter der sogenannte „Hand of Faith“-Nugget, der 1980 in Australien gefunden wurde und von dem es heißt, dass er der größte ist, der je öffentlich ausgestellte wurde. Jetzt Verfügbarkeiten prüfen.

  • 129 East Fremont St

Fremont Hotel & Casino

Das Fremont Hotel & Casino war in den fünfziger Jahren das höchste Gebäude in Las Vegas, dieser Ruhm ist leider verblasst. Es hat auch nicht den Glanz des Golden Nugget, aber darum geht es auch gar nicht, wenn man im alten Teil von Las Vegas unterwegs ist. Das Fremont Hotel & Casino ist eine gute Adresse zum Speisen. Probiert unbedingt den Second Street Grill. Besonders die „Seefood Fantasy” am Dienstag, Freitag und Sonntagabend ist ein Paradies für Fischliebhaber. Jetzt Verfügbarkeiten prüfen.

  • 200 Fremont St
downtown las vegas
Fremont Street Experience, Las Vegas“ (CC BY 2.0) by holidaypointau

Shopping in Downtown Las Vegas

Rund um die Fremont Street findet ihr alles, was nicht nur euer Shopping-Herz begehrt, sondern auch euer Budget freut. Denn Downtown Las Vegas glänzt fernab des Strip nämlich auch mit vielen günstigen und vor allem kreativen Shopping-Angeboten – darunter der Downtown Container Park (707 Fremont St): ein Open-Air-Einkaufszentrum mit Boutiquen, einzigartigen Restaurants und Live-Unterhaltung für die ganze Familie. Dann gibt es natürlich die Einkaufspassage der Fremont Street Experience (Fremont Street) selbst mit zahlreichen Shops, die euch zum Schlendern einladen. Wer sich gerne mit Souvenirs ausstatten möchte, der ist im Souvenir Super Mart besten aufgehoben (322 Fremont St). Wer Las Vegas mit Kindern erkundet, der sollte einen Abstecher in das Spielwarengeschäft Toy Shack (450 Fremont St) machen. Hier gibt es für die Kleinsten einfach alles!

Mein ganz persönlicher Tipp: Die Las Vegas North Premium Outlets!

  • 875 S Grand Central Pkwy

Das ist eine Outletmall mit 150 Läden und nahe Downtown. Die Auswahl an Markengeschäften ist wirklich groß und die Preise sind um einiges günstiger als in den normalen Markenstores. Hier lohnt es sich, nach Sonderrabatten Ausschau zu halten! Für das leibliche Wohl sorgen zudem die zwei Foodcourts. Wenn ihr euch also durch Marken wie Dolce & Gabbana, Burberry, Nike, Puma, Converse, Adidas, oder Schmuckdesigner wie Swarovski und Co. shoppen wollt, ist das die richtige Adresse.


Die besten Restaurants in Downtown

Downtown Las Vegas erschließt sich einem erst auf den zweiten Blick – so auch bei den Restaurants von denen es wirklich einige Geheimtipps gibt – hier findet ihr sie:

Carson Kitchen

Das letzte Restaurant des verstorbenen Starkochs Kerry Simon ist nach wie vor der Standard, an dem alle anderen Restaurants in Downtown gemessen werden. Für viele, die Downtown nicht oft besuchen ist das Carson Kitchen nach wie vor die erste Wahl. Das stylishe Innendesign und der schöne Ausblick von der Dachterrasse verpassen Gerichten wie Alligator-Gumbo-Fladenbrot, Wildschwein Sloppy Joe oder dem Schweinebauch mit Knochen den letzten Schliff.

  • $$ | Carson Ave

Therapy

Therapy ist ein ehemaliger Dollar-Laden, wiederentdeckt und renoviert. Er gehört unter den Einheimischen zu den besten Adressen, für ein Date oder um zusammen mit Freunden einen schönen Abend zu verbringen. Die Teller im Therapy sind zum Teilen gedacht, vor allem der „In the Gnudi“. Ein gebackener Ricotta mit Honig und Mandeln ist der vielleicht beste Aperitif, den ihr in Downtown finden werdet. An den Wochenenden verwandelt sich das Restaurant in eine Lounge mit DJs und Live-Unterhaltung. Und wenn ihr euch an der Bar entspannen wollt, könnt ihr zwischen mehr als 40 Craft-Bieren wählen.

  • $$ | Fremont East District

Pizza Rock

Die USA und die Pizza gehören einfach zusammen. Wenn ihr die beste Pizza in Las Vegas essen wollt, dann wird euch Pizza Rock empfohlen. Der preisgekrönte Pizzamann Tony Gemignani trumpfte mit einem so vielfältigen Menü in Las Vegas auf, das die Konkurrenz einpacken konnte. Ganze vier verschiedene Öfen sind notwendig, um alle Bestellungen zu schaffen. Genießt das vielfältige Menü, angefangen bei einem Schinken-Birnen-Gourmet-Kuchen mit Ziegenkäse und Rucola bis hin zu einer sorgfältig (mit einer perfekt-verkohlten Kruste) zubereiteten Margherita.

  • $$ | Downtown 3rd Block

Heart Attack Grill

Es ist vielleicht nicht für jedermann geeignet, aber einzigartig ist es allemal: Ein Besuch im Heart Attack Grill. Wer das etwas andere Burgerrestaurant sucht und seinen Magen richtig auf die Probe stellen will, der ist hier genau richtig. Ziel ist es, wie der Name schon sagt, so viele Kalorien wie möglich in einen Burger zu packen und zu verspeisen. Dazu habt ihr verschiedene Auswahlmöglichkeiten, die sich gegenseitig an Fettgehalt übertreffen. Das Personal ist bereits vorsorglich als Pflegepersonal verkleidet.
Tipp: Vor dem Restaurant steht eine Waage, mit der ihr euer Gewicht vor und nach dem Besuch überprüfen könnt 😉

  • $$ | 450 Fremont St
heart attack grill last supper“ (CC BY 2.0) by _gee_

Die besten Bars in Las Vegas Downtown

Coole Bars gibt es nicht nur am Strip, sondern auch in Downtown Las Vegas! Wir haben die wirklichen Insider-Spots für euch besucht:

Gold Spike

Diese Bar befindet sich im Gold Spike Hotel & Casino. Ihr habt eure Freude an Riesen-Jenga-Spiel, einer lebensgroßen Bierpong und an einer gepflegten Runde Schach. Von Donnerstag bis Sonntag gibt’s Live-Musik und DJs auf die Ohren und die Drinks sind gut gemixt.

  • $$ | 217 Las Vegas Blvd

Artifice

Das Artificial ist eigentlich ein Hotel im Arts District, noch zu Downtown gehört. Es gibt einen Grund dafür, warum „Kunst“ im Namen dieser Bar steht. Die Lounge verfügt über einen Hauptbereich und drei separate Räume für eine einzigartige Erfahrung: In jedem Raum werden euch nämlich unterschiedliche Kunstwerke und Fotografien von lokalen und nationalen Künstlern gezeigt. Dazu gibt’s feine Cocktails und leckere Drinks!

  • $$ | 1025 First Street #3

Wayfarer Bar

Ein Abend in der Wayfarer Bar ist gleichzeitig auch eine Zeitreise ins 19. Jahrhundert – wie ein Schritt in das Amerika der fünfziger Jahre. Die Bar ist stilvoll mit Holz verkleidet, die gedämpfte Beleuchtung und die Sessel aus Plaid- und Leder runden die Atmosphäre ab. Probiert hier unbedingt den Scotch oder den Bourbon und genießt einen entschleunigten Abend – mitten im Trubel von Las Vegas.

  • $$ | 107 S. Las Vegas Blvd

Die besten Cafés in Downtown Las Vegas

Hättet ihr vermutet, dass ihr in Downtown Las Vegas viele charmante und tolle Cafés mit eigenen Röstereien findet? Wir haben sie gefunden!

Beat Coffeehouse & Records

Der Beat ist ein fester Teil des Kaffeehauses, den es ist eine Verschmelzung aus Plattenladen und Café. Hier spielen einheimische Musiker auf der Etage vor dem Laden, während ihre Fans und Freunde auf dem Bürgersteig der Fremont Street ihnen zu applaudieren. Das Essen ist gut und der Kaffee ist stark. Ab 19 Uhr wird noch günstiges Bier ausgegeben.

  • $ | 520 Fremont St

Verandah Café

Hier tummeln sich alle: Die Business-Typen vom Strip, die Rockstars der umliegenden Musikclubs, Immobilien-Magnaten und die Tennissocke-Träger. Man könnte glauben, die ganze einheimische Vielfalt von Las Vegas findet in diesem komfortablen, im kalifornischen Country Club-Stil gehaltenen Café ihren Platz. Der Sonntagsbrunch ist ein wahrer Genuss, bei dem andere Buffets zu demselben Preis beschämt zu Boden schauen. Ein Essbereich am Pool (den ihr vorher reservieren müsst) ist da wirklich die Kirsche auf der Torte an unerwarteten Entdeckungen in Downtown Las Vegas.

  • $$ | 3960 S Las Vegas Blvd

PublicUs

Für manche ist das PublicUs die beste Kaffee-Bar in Amerika. So sehr verzaubern die Aromen die Geschmacksknospen (ich liebe Kaffee!!). Frei aus dem Griechischen übersetzt bedeutet „publicus“ übrigens „für die Menschen“. Und so hat PublicUs-Mitinhaber Kimo Akiona immer von seinem Wüstencafé geträumt – als eine Möglichkeit, der Gemeinschaft, die etwas zurückzugeben sollte. Die entspannte Kaffeehauskultur wird euch begeistern. Uns hat sie jedenfalls echt beeindruckt.

  • $$ | 1126 Fremont Stfremont street downtown las vegas

Museen und Kunst in Downtown

Downtown Las Vegas überrascht mit einigen kreativen und tollen Museen in denen ihr viele Stunden mit der ganzen Familie verbringen könnt. Hier findet ihr sie:

The Mob Museum

Das Mob Museum Las Vegas (National Museum of Organized Crime and Law Enforcement) wirbt auf ihrer Homepage mit dem Zitat: „Jede Geschichte hat zwei Seiten”. Dieses Motto präsentiert das Museum durch eine visuell ansprechende und interaktive Tour durch die kriminelle Geschichte der Stadt die sowohl die Perspektive der Gesetzeshüter als auch die der Mafiosi einnimmt. Das ehemalige Gebäude des Bundesgerichts, in dem der ehemalige Rechtsanwalt und Bürgermeister von Las Vegas Oscar Goodman seinen ersten Fall gewann und das er später von seinem Bürgermeisterbüro aus jeden Tag sah, beherbergt nun das Museum. Um das historische Gebäude aus dem Jahr 1933 vor dem Abriss zu bewahren, überredete Goodman die Stadt, es unter Denkmalschutz zu stellen und für einen symbolischen Dollar an ihn zu verkaufen.

  • 300 Stewart Ave

Las Vegas Neon Museum

Das Mob Museum lässt sich auch perfekt mit dem Neon Museum Las Vegas kombinieren. Im Las Vegas Neon Museum findet ihr die zahlreichen und fantasievollen Reklametafeln und Neonröhren, welche von den Hotels nicht mehr benötigt werden. Solltet ihr euch für einen Besuch entscheiden, dann geht früh morgens ins Museum, da es nachmittags geschlossen wird. Die zahlreichen Neonröhren reflektieren nämlich das Licht und der Platz kann sich auf über 50 °C aufheizen – diese Temperaturen machen einen Besuch nicht mehr möglich.

  • 770 N Las Vegas Blvd

Discovery Children’s Museum

Das 58.000 Quadratmeter große Museum beherbergt neun thematische Ausstellungshallen aus den Bereichen Kunst & Geisteswissenschaften, Wissenschaft & Natur und frühe Kindheit. Das Museum lockt Kinder aller Altersgruppen mit einem vielfältigen Angebot an außergewöhnlichen Lernerfahrungen in Kombination mit der Freude am Spielen an.

  • 360 Promenade Place

Las Vegas Natural History Museum

Das private und gemeinnützige Naturkundemuseum in Downtown Las Vegas begeistert seit seiner Eröffnung im Jahr 1991 große und kleine Besucher mit seinen Exponaten von den prähistorischen Zeiten der Dinosaurier bis zur heutigen Zeit. Die Ausstellung bietet ein interaktives Lernerlebnis und ist ein wundervolles Highlight für die ganze Familie.

  • 900 N Las Vegas Blvd
Las Vegas Natural History Museum
Discovery Children’s Museum
Las Vegas Neon Museum
The Mob Museum
Fremont Street Experience
The Lyft Art Park
Golden Gate Hotel
Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
Shares

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweis zu Cookies

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um dir die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und dir – im Einklang mit deinen Browser-Einstellungen – Werbemitteilungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten erklärst du dich mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies kannst du bitte unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Mehr Informationen OK